George V. Sidoris

Rechtsanwalt

Er wurde 1959 in Karvounari in der ehemaligen Provinz Souli geboren.
Er studierte an der juristischen Fakultät von Thessaloniki, die er 1980 abschloss. 1982 wurde er zum Rechtsanwalt in Thesprotia ernannt und ist bis heute Mitglied der Anwaltskammer, nachdem er in den Rang eines Rechtsanwalts befördert wurde. Von 1983 bis 2012 war er Rechtsberater in der Aktiengesellschaft "Agrotiki Bank", mit einer Unterbrechung in den Jahren 1990-1991. Von 2012 bis 2013 war er Rechtsberater der Bankaktiengesellschaft "Piraeus Bank" und ist derzeit Rechtsberater der Gesellschaft "ATE S.A." in Sonderliquidation. 

Während seines Studiums war er Mitglied der PASP in den Studentenwohnheimen von Thessaloniki. In Igoumenitsa trat er der PASOK-Organisation Igoumenitsa bei und war ihr Sekretär. In der Kommunalverwaltung war er seit 1986 Mitglied des Gemeinderats von Karvounari. Im Jahr 1999 wurde er in den Gemeinderat von Igoumenitsa gewählt. Von 1999 bis 2000 war er stellvertretender Bürgermeister und von 2000 bis 2002 wurde er zum Vorsitzenden der Kulturorganisation der genannten Gemeinde gewählt. Von 2002 bis 2006 wurde er als Unabhängiger an die Spitze einer Kombination gewählt und hat seitdem nicht mehr an Wahlen teilgenommen. 

In den Jahren 1993 und 1996 kandidierte er für das Parlament der PASOK in der Präfektur Thesprotia.
Von 1984 bis 2004 war er Präsident des WPA von Thesprotia.
Von 2000 bis 2008 war er gewähltes Mitglied des Verwaltungsrats des EPA. Er war vier Jahre lang Vizepräsident des EPA, Mitglied des Ausschusses für internationale Beziehungen, Leiter der UEFA-Lizenzierungsstelle und zwei Jahre lang UEFA-Beobachter.
Sprachen: Englisch
Vorläufige Tätigkeitsbereiche: Zivilrecht, Handelsrecht, Strafrecht, öffentliches Recht, Sportrecht